Pareto Prinzip 80 20 Regel

Das Pareto Prinzip, wie die 80 20 Regel, besagt, dass 80 Prozent eines Effekts über 20 Prozent der Ursachen erzeugt werden. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Arbeit viel erreichen. Als Werkzeug erhalten Sie die zur schnellen Berechnung der einzelnen Effekte die kostenlose Pareto Diagramm Excel Vorlage automatisch.xls.

Pareto Prinzip 80 20 Regel

Pareto Prinzip 80 20 Regel

Pareto Prinzip Beispiele hierzu

  • 20 Prozent deiner Kunden erzeugen 80 deines Umsatzes
  • In 20 Prozent deiner Zeit erledigst du 80 Prozent deiner Aufgaben
  • 20 Prozent des Projektaufwandes ergeben 80 Prozent der Projektergebnisse
  • 20 Prozent der Fehlerursachen sind für 80 Prozent der Fehler verantwortlich

Weitere Erklärungen und Beispiele findet man im Buch Das 80/20 Prinzip: Mehr Erfolg mit weniger Aufwand. Die 80 20 Regel beschreibt eine Verteilung, die in der Realität häufig vorkommt. Sie ist eine Verallgemeinerung, die im Einzelfall auf ihre Anwendbarkeit überprüft werden muß. Es hat sich jedoch gezeigt, daß das Pareto Prinzip auf viele alltägliche Fragestellungen angewendet werden kann.

Wer entdeckte das Pareto Prinzip?

Pareto Analyse Herkunft

Vilfredo Pareto war ein italienischer Wirtschaftswissenschaftler. Er lebte von 1848 bis 1923. Vilfredo Pareto hatte eine Ausbildung als Ingenieur. Er beschäftigte sich mit Theorien zur Wirtschaft und deren Auswirkung auf die Gesellschaft. 1893 wurde er als Professor für Wirtschaftswissenschaften an die Universität Lausanne berufen. Ab 1898 erforschte er verstärkt die praktischen und theoretischen Zusammenhänge des sozialen Verhaltens. Er untersuchte die Voraussetzungen, Abläufe und Folgen des Zusammenlebens von Menschen.

1906 analysierte er den italienischen Staatsetat. Vilfredo Pareto fand heraus, daß 20 Prozent der italienischen Staatsbürger 80 % des Staatsvermögens besaßen. Nach dieser Erkenntnis untersuchte er noch andere Situationen in der Soziologie. Hierbei konnte er die 80 20 Regel mehrfach bestätigen. Die 80 20 Regel wurde als Pareto Prinzip bekannt. Vilfredo Pareto untermauerte diesen prakitschen Ansatz mit den entsprechenden mathematischen Formeln, sodaß das Pareto Prinzip letztendlich in der Wissenschaft annerkannt wurde. Wie ist die Vorgehensweise bei der Pareto Analyse?

Pareto Prinzip

Die 80 20 Regel wird zur Analyse von Daten verwendet. In Verbindung mit der Ishikawa Analyse lassen sich die Daten eines Problems anschaulich darstellen. Im Ishikawa Diagramm werden die einzelnen Ursachen des Problems benannt. Mithilfe der 80 20 Regel werden in der Pareto Analyse die einzelnen Ursachen quantifiziert.  Die visuelle Darstellung des Diagramms vereinfacht die Interpretation der Daten. Die häufigsten und somit wichtigsten Ursachen werden sofort sichtbar. Sie sind die relevanten Faktoren für die Ursache des Problems. Sie weisen den Weg für die Lösung des Problems.

Das Pareto Diagramm wird verwendet, wenn sich die Daten in Kategorien strukturieren lassen. Es liefert die entscheidenden Kategorien, um Lösungsmaßnahmen gezielt anhand der 80 20 Regel anzusetzen.

Die Pareto Analyse beginnt mit der Sammlung der Daten. Hierbei stellen wir einer Wirkung eine Ursachen gegenüber. Die Anzahl des Auftretens der Ursachen werden notiert. Anschließend werden die Ursachen gemäß ihrer Häufigkeit absteigend sortiert. Zur Erstellung des Diagramms werden die Häufigkeiten auf der vertikalen Achse eingetragen. Die Kategorien tragen Sie auf der horizontalen Achse des Diagrammes ein. Optional werden die kummulierten Werte der Häufigkeit als Linie im Diagramm eingetragen.

Es läßt sich feststellen, daß 20 % der Ursachen ungefähr 80 % der Nennungen darstellen. Dieses Prinzip wird 80 20 Regel genannt. Eine Eliminierung der 20 % der Ursachen eines Problemes führt häufig zu einer Reduzierung des Problemes in der Größenordnung von 80%

Zur Berechnung und Darstellung wird häufig Excel verwendet. Ein gutes Beispiel mit Anleitung stellt die kostenlose Pareto Diagramm Excel Vorlage.xls Vorlage dar. In dem Beitrag Pareto Analyse Diagramm findet man eine genaue Beschreibung zur Vorgehensweise in Excel.

Pareto Diagramm Excel Vorlage 6 Achsen formatieren

Pareto Diagramm Excel Vorlage 6 Achsen formatieren

Pareto Prinzip Zeitmanagement

Die 80 20 Regel besagt, daß 80 Prozent eines Effektes von 20 Prozent der Ursachen erzeugt werden. Wird diese diese Aussage gedreht, erhält man die These, daß 20 Prozent der Ursachen für 80 Prozent der Effekte zuständig sind. In das Zeitmanagement übertragen bedeutet dies, daß 20 Prozent unserer Tätigkeiten für 80 Prozent der Ergebnisse zuständig sind. Für die Praxis und unser tägliches Arbeiten bedeutet dies, daß wir mit 20 Prozent unserer Anstrengung 80 % unserer Ergebnisse erzielen. 80 Prozent unserer Anstrengungen erzielen zwar immer noch Ergebnisse, jedoch so wenig, daß man sich über die Sinnhaftigkeit dieser Bemühungen Gedanken machen sollte.

Die Pareto Regel zeigt, daß der weit verbreitete Ansatz, eine Arbeit 100 prozentig zu erledigen, für die letzten 20 % zu einem überproportionalen Aufwand führt. Dies heißt nicht, daß wir alle Aufgaben nur zu 80% erledigen sollen. Vielmehr sollte man sich vor einer Tätigkeit über Umfang, Ursache und Wirkung im Klaren sein.

Wie wenden wir die 80 20 Regel nun in der Praxis an?

Pareto Analyse Zeitmanagement

Hierfür analysieren wir unsere Tätigkeiten mithilfe der Pareto Analyse und definieren die 20 Prozent der Tätigkeiten, die für 80 Prozent des Ergebnisses verantwortlich sind. Danach werden diese Tätigkeiten mit Priorität erledigt. Nach der Abarbeitung dieser wichtigen Aufgaben dürfen wir nicht in das Schema verfallen, die restlichen 80 % der Tätigkeiten abzuarbeiten. Nach der Erledigung der wichtigsten Arbeiten wird wieder eine Pareto Analyse durchgeführt. Grund für die erneute Analyse ist, daß durch die Abarbeitung der wichtigsten Themen die Situation sich häufig schon geändert hat. Die Ausgangssituation ist nicht mehr dieselbe. Auf die veränderte Situation ist mit einer veränderten Herangehensweise zu handeln, um wiederum den maximalen Effekt mit dem minimalen Einsatz zu erzielen.

So widmen wir uns immer wieder den wichtigsten und effektivsten Tätigkeiten um maximalen Erfolg zu erzielen.

Pareto Prinzip Zusammenfassung

Wie nutze ich das Pareto Prinzip im täglichen Leben

  1. Ich analysiere eine Situation und finde die wichtigsten Ursache für ein Ergebnis
  2. Ich konzentriere mich auf die Grundursache und versuche diese positiv zu beeinflußen. Ich strebe nicht nach der 100 Prozent Lösung, sondern gebe mich im ersten Schritt mit 80 % zufrieden.
  3. Ich analysiere nach Erreichen der 80 Prozent Lösung die Situation erneut und wende erneut das Pareto Prinzip an. Ich gehe durch die konsequente Anwendung der 80 20 Regel höchst effektiv in der Erreichung gewünschter Effekte vor.

Weitere Erklärungen und Pareto Prinzip Beispiele findet man bei Das 80/20 Prinzip: Mehr Erfolg mit weniger Aufwand.

Klicken Sie auf die einzelnen, unten stehenden Links und Sie gelangen zum Thema und den entsprechenden Excel Dateien. Das Bild mit allen Links zu den Themen können Sie als pdf (Werkzeuge_20150722_4_als_pdf) downloaden.
OrganisierenMessenAnalysieren
ProjektauftragWasserfall Diagramm Stichprobe berechnen
Business CasePareto Prinzipg 80/20 Regel Z Wert Tabelle
Change ManagementPareto Diagramm Konfidenzintervall
Six Sigma OrganisationBoxplot Diagramm Ursache Wirkungs Diagramm
Smart RegelQualitäts KennzahlenIshikawa Diagramm
Projektabgrenzung Prozesskennzahlen Zeitanalyse
Kick offOEE Gesamtanlagen- effektivität
Sipoc
Validieren
Messsystemanalyse Verfahren 1
+ Messsystemanalyse Verfahren 2 -> -> Messsystem fähig?
-> Messsystem Analyse Verfahren 3
Projektplan
Messwert normalverteilt Anderson Darling
+ Wahrschein-lichkeitsnetz
+ Histogramm -> Prozess / Maschine fähig? cp / cpk ausreichend?
-> SPC Statistische Prozesskontrolle
Histogramm
Verbessern
7 Arten der VerschwendungPaarweiser Vergleich Nutzwert Analyse Spaghetti Diagramm
5S MethodeEPEI Every part every interval Wertstromanalyse Symbole
Little's Law Yamazumi chart Yamazumi board Wertstromanalyse
10er Regel der Fehlerkosten
Weiterbildung
Green Belt Black Belt Black Belt Zertifizierung
Excel Funktionen
Excel dynamisches Diagramm Zeichnen in Excel

[lastupdated]