5S Methode Kaizen und Lean Management

5S Methode 

Die 5S Methode ist eine Vorgehensweise zur einfachen Optimierung in 5 Schritten. Die 5 S Methode steht dabei für:

  • S – Sortieren
  • S – Systematisieren
  • S – Saubermachen
  • S – Standardisieren
  • S – Selbstdisziplin
5S Methode Lean Management

5S Methode Lean Management

Häufig wird die Umsetzung von 5S als Voraussetzung zur weiteren Optimierung mit Lean Methoden gesehen. Was in früheren Tagen einfach als „Ordnung und Sauberkeit“ Im Betrieb bekannt war, wird in eine strukturierte Systematik verpackt und 5S genannt.

Was ist 5S?

  • 5S ist eine strukturierte Vorgehensweise in 5 Schritten
  • 5S ist die konsequente Umsetzung eines Systems, dass zu ordentlichen, sauberen, standardisierten, leistungsfähigen und sicheren Arbeitsplätzen führt
  • 5S ist die Basis für die Reduzierung von Verschwendung am Arbeitsplatz, in der Abteilung und letztendlich in der ganzen Organisation
  • 5S Kaizen bedeutet ständig das eigene Tun zu hinterfragen und Ausschau nach Möglichkeiten zu Verbesserung zu halten
  • 5S bedeutet die erreichte Verbesserung immer wieder konsequent zu optimieren und mit 5S Kaizen ständig bessere Ergebnisse zu erzielen
  • 5S ist eine der einfachsten Formen um die konsequente Standardisierung und vor allem die Einhaltung dieser Standards in einer Organisation umzusetzen
  • 5S ist für diese Art der Organisation so hilfreich, da es mit geringem Kapitaleinsatz eine enorme Wirkung in der Organisation hervorruft

Was sind die Bestandteile des 5S System?

Im Weiteren findet Ihr Erklärungen zum Aufbau der Methodik und ihrer schrittweisen Anwendung. Eine sehr praxisnahe Beschreibung findet Ihr unter 5S – Prozesse und Arbeitsumgebung optimieren. Eine ausführlichere Beschreibung der 5S Methode mit mehr Hintergrundinformationen unter 5S – Die Erfolgsmethode zur Arbeitsplatzorganisation.

Das 5S System wird häufig als Kreis dargestellt. Ähnlich dem PDCA Kreis soll diese Darstellung verdeutlichen, dass die Methode nie zu Ende ist. Hat man einen Durchlauf durch den Kreis vollzogen, so ist der erreichte Zustand immer noch nicht optimal. Der erreichte Zustand gilt als der schlechtmöglichste Zustand zu diesem Zeitpunkt. Ein weiterer Durchlauf durch den Kreis wird wieder Potential zur Verbesserung aufzeigen. Die Verbesserung wird wieder umgesetzt werden. Die Umsetzung wird wieder standardisiert werden und ein neuer Durchlauf beginnt. Als einprägsame Darstellung anbei die englische, deutschen und japanischen Begriffe für die einzelnen Bestandteile der 5 S Methode.

5S Methode Lean Management

5S Methode Lean Management

Die fünf Bestandteile der 5 S Methode in englisch, deutsch und japanisch

Im deutschen Sprachraum wird als Synonym für die 5S Methode häufig der Ausdruck 5A Methode genannt. In der folgenden Tabelle finden Sie die einzelnen Bezeichnungen im Vergleich. Gleichzeitig werden Ansätze aufgezeigt, mit deren Hilfe die beschriebenen Problemfelder des einzelnen Bausteines systematisch angegangen werden können.

Japanisch Deutsch Deutsch 5A Englisch Bedeutung
SEIRI Sortieren  Aussortieren Sort Aussortieren aller nicht benötigten Gegenständen und Materialien im Arbeitsumfeld. Die Gegenstände werden weggeworfen oder entfernt. Die 5S red tag Methode wird auch als Methode der roten Punkte deklariert.
SEITON Systema-tisieren Anordnen  Set in order Die verbliebenen notwendigen Teile werden geordnet. Es muß für alle erkennbar sein, was, wo in welcher Anzahl benötigt wird. Ziel ist den optimalen Zugriff auf das einsatzbereite, notwendige Material zu erhalten.
SEISO Sauber-machen Arbeitsplatz sauber-machen Shine Ziel ist es den Arbeitsplatz regelmäßig zu säubern und sauberzuhalten. Der saubere Arbeitsplatz ist zugleich Sinnbild für die Qualität der geleisteten Arbeit.
SEIKETSU Standar-disiere Arbeitsplatz standardi-sieren  Standardize Die bisherige Vorgehensweise, Arbeitsplatzorganisation und Ordnung wird zum Standard erklärt. Hierbei wird der sortierte, saubere und geordnete Zustand erhalten. Entsprechende Verhaltensweisen werden kontrolliert.
SHITSUKE Selbst-disziplin Alle Punkte werden erhalten Sustain Die vorgestellten Methoden werden tagtäglich konsequent eingehalten. Das nächste Level der 5S Methode wird erreicht, indem ein weiterer Durchlauf der 5S angestoßen wird, bei dem ein noch höheres Niveau des zu erreichenden Zustandes erreicht werden wird.

Als sechstes S wird zumeist noch SHUKAN genannt. Als Shukan wird der Zustand betitelt bei dem die ständige Beachtung und Optimierung der 5 S Methode zur Gewohnheit wird.
Zuerst muß man erreichen, dass die Methodik und das Arbeiten auf Basis von 5S zur Gewohnheit bei jedem Mitarbeiter wird. Dies ist dann eine gute Ausgangsbasis, um die weiteren Werkzeuge des Prozesses der Verbesserung im Lean Management anzugehen.

Lohnt sich Lean Management 5S?

Die Umsetzung der 5S Methode wirkt sich sehr positiv im Betrieb aus. Die stärksten Auswirkungen erleben wir in der Reduzierung von Verschwendung in der Organisation. Von den 7 Arten der Verschwendung werden Bewegung, Transport und Warten am Stärksten positiv beeinflusst. Grund hierfür ist das konsequenten Aussortieren und Systematisieren. Hierdurch werden die Bestände geringer und die verbliebenen Produkte sind immer am gleichen Ort. Letztendlich verkürzen sich hierdurch Wege und Suchzeiten. Die Reduzierung der Verschwendung führt letztendlich zu

  • schnelleren Durchlaufzeit
  • verringerten Beständen
  • verbesserte Nutzung der Betriebsflächen
  • bessere Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen
  • kürzere time to market Zeiten
  • weniger Fehlern durch verbesserte Arbeitsqualität
  • höherer Kundenzufriedenheit
  • mehr Ertrag

Neben den positiven Auswirkungen für die Organisation wirkt sich das 5S System auch auf die Mitarbeiter in der Organisation aus.

Wie wirkt sich die 5S Methode auf die Mitarbeiter aus?

Die Mitarbeiter werden einen immer besseren Blick für die Möglichkeiten und Potentiale der Verbesserung in den Abläufen und Prozessen erhalten. Durch die Wiederholungen der einzelnen Stufen des 5S Ssystems wird die Vorgehensweise in Fleisch und Blut der Mitarbeiter und letztendlich in die Organisation übergehen. Wie bei einem Sportler wird durch die ständige Wiederholung das Ergebnis in Bezug auf die Ziele immer besser. Die Erfahrung zeigt, daß die Mitarbeiter sich in einer ordentlichen, sauberen und sicheren Arbeitsumgebung wesentlich wohler fühlen als zuvor. Dies wirkt sich positiv auf die Zufriedenheit des Mitarbeiters aus. Die höhere Zufriedenheit führt letztendlich auch zu einer höheren Leistungsfähigkeit. Gleichzeitig kann durch die Optimierung des Arbeitsplatzes die Einarbeitungszeit für neue Mitarbeiter drastisch gesenkt werden.

Mit der Einführung von 5S werden die positiven Auswirkungen des Programmes für die Organisation immer offensichtlicher. Die Qualität der Arbeit wird sich steigern. Maschinen- und Prozessdefizite werden kleiner, Arbeitsunfälle seltener werden.

5S Kaizen und die Vermeidung von Verschwendung

5A ist häufig die Basis zur Vermeidung von Verschwendung. Ist das 5S System in der Organisation etabliert, gilt es die wertschöpfende Tätigkeiten im Unternehmen zu steigern.  Wie Sie dies außerhalb von Lean 5S systematisch aufdecken und anschließend vermeiden erfahren Sie im Beitrag 7 Arten der Verschwendung.

Im Werkzeugkoffer ist Lean Management 5S eine hilfreiche Methode, um den Blick für die notwendigen Maßnahmen zu schärfen, und ein Schritt für Schritt Vorgehen für die einzelnen Verbesserungen an der Hand zu haben.

In Kürze wird hier ergänzt:

Wie gehen wir vor im 5S Audit unter Zuhilfenahme einer entsprechenden 5S Checkliste. Wir werden auch beantworten, wie man mit 5S im Büro umgehen kann.

Klicken Sie auf die einzelnen, unten stehenden Links und Sie gelangen zum Thema und den entsprechenden Excel Dateien. Das Bild mit allen Links zu den Themen können Sie als pdf (Werkzeuge_20150722_4_als_pdf) downloaden.
OrganisierenMessenAnalysieren
ProjektauftragWasserfall Diagramm Stichprobe berechnen
Business CasePareto Prinzipg 80/20 Regel Z Wert Tabelle
Change ManagementPareto Diagramm Konfidenzintervall
Six Sigma OrganisationBoxplot Diagramm Ursache Wirkungs Diagramm
Smart RegelQualitäts KennzahlenIshikawa Diagramm
Projektabgrenzung Prozesskennzahlen Zeitanalyse
Kick offOEE Gesamtanlagen- effektivität
Sipoc
Validieren
Messsystemanalyse Verfahren 1
+ Messsystemanalyse Verfahren 2 -> -> Messsystem fähig?
-> Messsystem Analyse Verfahren 3
Projektplan
Messwert normalverteilt Anderson Darling
+ Wahrschein-lichkeitsnetz
+ Histogramm -> Prozess / Maschine fähig? cp / cpk ausreichend?
-> SPC Statistische Prozesskontrolle
Histogramm
Verbessern
7 Arten der VerschwendungPaarweiser Vergleich Nutzwert Analyse Spaghetti Diagramm
5S MethodeEPEI Every part every interval Wertstromanalyse Symbole
Little's Law Yamazumi chart Yamazumi board Wertstromanalyse
10er Regel der Fehlerkosten
Weiterbildung
Green Belt Black Belt Black Belt Zertifizierung
Excel Funktionen
Excel dynamisches Diagramm Zeichnen in Excel