cp Wert

Der Cp Wert ist ein Prozessfähigkeitsindex und berechnet das Verhältnis zwischen der Streuung und der Toleranzbreite eines Prozesses. Der Cp Wert dividiert den Bereich zwischen dem oberem und unterem Grenzwert des Prozesses durch die Standardabweichung.

cp Wert berechnen Formel
cp Wert berechnen Formel Prozessfähigkeit

OGW Oberer Grenzwert
UGW Unterer Grenzwert
s Standardabweichung

Der Cp-Wert berücksichtigt nicht die Lage des Mittelwertes des Prozesses. Die Kennzahl erklärt  somit, welche Prozessfähigkeit erreicht werden könnte, wenn der Prozess zentriert wäre. Höhere Cp-Werte verweisen allgemein auf einen fähigeren Prozess. Niedrigere Werte bedeuten oft, dass der Prozess eventuell verbessert werden muss.

cp Wert mit Excel berechnen

Sie möchten mithilfe des Cp Wertes Ihren Prozess beurteilen? In unserem Beitrag Maschinen- und Prozessfähigkeit finden Sie die Lösungen und Excel Vorlagen zur Berechnung der Kennwerte. Die Datei hierzu können Sie hier herunterladen.

prozessfaehigkeit-maschinenfaehigkeit-kurz-20161130.jpg
prozessfaehigkeit-maschinenfaehigkeit-kurz-20161130.jpg

Ein Cp von 1 bedeutet, dass 99,73 % aller Ergebnisse bei mittlerer Lage der Verteilung innerhalb der Toleranzgrenze des Prozesses liegen.

Der Cpo beschreit das Verhältnis zwischen Streuung und deren Lage im Bezug auf den oberen Grenzwet. Der Cpu beschreibt das Verhältnis zwischen Streuung und deren Lage im Bezug auf den unteren Grenzwert.

cp Wert cpo cpu Mittelwert
cp Wert cpo cpu Mittelwert

Wie sich die Komponenten Mittelwert und Streuung auf cp und cpk auswirken testen Sie in der

Eine umfangreiche Sammlung von Methoden und Werkzeugen finden Sie in der toolbox.

Die cp Formel und die cpk Formel sind hier abgebildet:

Prozessfähigkeit Maschinenfähigkeit cp Formel und cpk Formel

Sie können Cp mit anderen Indizes vergleichen, um zusätzliche Informationen zur Prozessfähigkeit Ihres Prozesses zu erhalten.

Der Cp-Wert ergänzt den Cpk Wert. Beide Werte zusammen bilden die Indizes zur Prozessfähigkeit. Die Prozessfähigkeitsindizes sind die Basis für die Berechnung der Maschinenfähigkeit oder Prozessfähigkeit.

Der Beitrag Prozessfähigkeit und Maschinenfähigkeit erklärt die Begriffe im Detail. In diesem Beitrag finden Sie auch die entsprechende weitere Excel Vorlagen mit Erklärungen zu den Berechnungen der Werte ausgehend von Ihren Messwerte und Toleranzen.

Was ist ein guter cp-Wert?

In der Vergangenheit galt ein cp Wert von 1,00 als guter cp Wert. Mit den wachsenden Anforderungen an die Produkte wurde dann ein cp Wert von 1,33 zumeist gefordert. Heute gilt ein cp Wert von 1,67 bei vielen Prozessen als Stand der Technik.

Klicken Sie auf die einzelnen, unten stehenden Links und Sie gelangen zum Thema und den entsprechenden Excel Dateien. Das Bild mit allen Links zu den Themen können Sie als pdf (Werkzeuge_20150722_4_als_pdf) downloaden.
Die Excel Vorlagen für die Lean Tools laden Sie in dieser Excel Datei (Toolbox.xlsx) runter.
Das Komplettpaket Excel Vorlagen Messsystemanalyse und Prozessfähigkeit finden Sie in dieser zip (Messsystemanaylse_und_Prozessfähigkeit.zip) Datei.

OrganisierenMessenAnalysieren
ProjektauftragWasserfall DiagrammStichprobe berechnen
Business CasePareto Prinzipg 80/20 RegelZ Wert Tabelle
Change ManagementPareto DiagrammKonfidenzintervall
Six Sigma OrganisationBoxplot DiagrammUrsache Wirkungs Diagramm
Smart RegelQualitäts KennzahlenIshikawa Diagramm
ProjektabgrenzungProzesskennzahlenZeitanalyse
Kick offOEE Gesamtanlagen- effektivität
Sipoc
Validieren
Messsystemanalyse Verfahren 1
+ Messsystemanalyse Verfahren 2 -> -> Messsystem fähig?
-> Messsystem Analyse Verfahren 3
Projektplan
Messwert normalverteilt Anderson Darling
+ Wahrschein-lichkeitsnetz
+ Histogramm-> Prozess / Maschine fähig? cp / cpk ausreichend?
-> SPC Statistische Prozesskontrolle
Histogramm
Verbessern
7 Arten der VerschwendungPaarweiser Vergleich Nutzwert AnalyseSpaghetti Diagramm
5S MethodeEPEI Every part every intervalWertstromanalyse Symbole
Little's LawYamazumi chart Yamazumi boardWertstromanalyse
10er Regel der Fehlerkosten
Weiterbildung
Green BeltBlack BeltBlack Belt Zertifizierung
Excel Funktionen
Excel dynamisches DiagrammZeichnen in Excel