cp Wert

Der Cp Wert ist ein Prozessfähigkeitsindex. Der CP – Wert gibt das Verhältnis zwischen Streuung und der Toleranzbreite eines Prozesses an. Die Toleranzbreite beschreibt den Bereich zwischen dem oberem und dem unterem Grenzwert des Prozesses.

Cp Wert Formel Prozessfähigkeitsindex

Cp Wert Formel Prozessfähigkeitsindex

OGW Oberer Grenzwert
UGW Unterer Grenzwert
s Standardabweichung

Der Cp berücksichtigt nicht die Lage des Mittelwertes des Prozesses. Die Kennzahl erklärt  somit, welche Prozessfähigkeit erreicht werden könnte, wenn der Prozess zentriert wäre. Höhere Cp-Werte verweisen allgemein auf einen fähigeren Prozess. Niedrigere Werte bedeuten oft, dass der Prozess eventuell verbessert werden muss.

Ein Cp von 1 bedeutet, dass 99,73 % aller Ergebnisse bei mittlerer Lage der Verteilung innerhalb der Toleranzgrenze des Prozesses liegen.

Der Cpo beschreit das Verhältnis zwischen Streuung und deren Lage im Bezug auf den oberen Grenzwet. Der Cpu beschreibt das Verhältnis zwischen Streuung und deren Lage im Bezug auf den unteren Grenzwert.

cp Wert cpo cpu Mittelwert

cp Wert cpo cpu Mittelwert

Wie sich die Komponenten Mittelwert und Streuung auf cp und cpk auswirken testen Sie in der cp Wert Berechnung cpk Wert Berechnung Excel Vorlage.

cp Wert Berechnung cpk Wert Berechnung

cp Wert Berechnung cpk Wert Berechnung

Sie können Cp mit anderen Indizes vergleichen, um zusätzliche Informationen zur Prozessfähigkeit Ihres Prozesses zu erhalten.

Vergleichen Sie Cp mit einem Benchmark, um die potenzielle Prozessfähigkeit des Prozesses auszuwerten. Vergleichen Sie Cp und Cpk. Wenn Cp und Cpk annähernd gleich sind, ist der Prozess recht genau zwischen den Grenzen der Spezifikation zentriert. Sobald sich Cp und Cpk unterscheiden, ist der Prozess nicht zentriert. In vielen Branchen wird der Benchmark – Wert 1,33 verwendet. Wenn Cp kleiner als der Benchmark ist, erwägen Sie, Ihren Prozess durch Verringern seiner Streuung zu verbessern.

Der Cp Wert ergänzt den Cpk Wert. Beide Werte zusammen bilden die Indizes zur Prozessfähigkeit. Die Prozessfähigkeitsindizes sind die Basis für die Berechung der Maschinenfähigkeit oder Prozessfähigkeit.

Der Beitrag Prozessfähigkeit und Maschinenfähigkeit erklärt die Begriffe im Detail. Ergänzt wird die Erklärung durch entsprechende Excel Vorlagen.

prozessfaehigkeit-maschinenfaehigkeit-kurz-20161130.jpg

prozessfaehigkeit-maschinenfaehigkeit-kurz-20161130.jpg